Excel-Tabelle für die Ernährungs- und Gewichtskontrolle 3.5 NEU! 15.05.2017

Große neue Version (MAI 2017) 3.5. So umfangreich und einfach wie nie zuvor (mit neuem Hilfe-Video).

Ich suche einen Hobby html Programmierer, der Lust hat die Daten aus der Tabelle auch als eine kleine Webseite zugänglich zu machen. Es soll möglich sein auch unterwegs mit dem Handy die Nummer und Portion eintragen zu können. Mittels SQL können die Daten mit Excel synchronisiert werden. Keine große Sache, aber mir fehlt dazu momentan die Zeit.

gewicht_unterschied

Mit der Tabelle innerhalb von 2 Wochen 1,2 Kg abgenommen. Dabei deckt sich Prognose der Tabelle genau mit den gemessenen Daten

Update 2.5.1 15.02.2014: Der Einkaufszettel kann jetzt als Textdatei exportiert werden. Habt ihr die Tabelle in einem Cloud-Ordner (Dropbox, Drive o.ä.), könnt ihr die Textdatei mit eurem Handy verknüpfen und habt den Einkaufszettel (die Textdatei) sofort synchronisiert auf dem Handy mit dabei. Dazu werde ich noch ein extra Video erstellen). // Zusätzlich wurden kleine Fehler behoben (Leere Zeilen werden nicht mehr in das Protokoll oder den Einkaufszettel übernommen). Jetzt ist es auch möglich einen Tag aus dem Einkaufszettel mittels der Nummern und Portionen wieder herzustellen.

Update 2.5 13.02.2014: NEU!!! Jetzt mit praktischem Einkaufszettel: Plane deine Ernährung für die ganze Woche und drucke dir den Einkaufszettel.

Kleine Fehler: Fett verloren geht jetzt in den negativen Bereich um auch Fett hinzugewonnen darstellen zu können. Das Protokoll hat jetzt das richtige Datumsformat.

Update 10.02.2014: Neue große Version 2.0: Ganz neues automatisches Protokoll, Ernährungsplanung drucken, Sortierfunktion. Programme für das Protokoll, Dublikate entfernen, neues Gewichtsdiagramm.

DOWNLOAD HIER

Gefällt dir die Tabelle und hat sie dir geholfen? Dann freue ich mich über eine kleine Spende.

Welche Features würdet ihr euch noch wünschen?

Eine Einkaufsliste für die ganze Woche, die ihr einfach drucken könnt? Euren Ernährungsplan für die Woche planen? Einen alten Ernährungsplan aus dem Protokoll wieder einfügen? Schreibt mir einfach HIER.

 

 

Achtung: Makros UND Internetinhalte müssen aktiviert werden, damit die Tabelle funktioniert.

Die Tabelle Funktioniert nur ab Microsoft Excel 2010 und nur auf Windows. Sie funktioniert nicht auf dem Mac

 

Da auf meiner Seite sehr viel Interesse an einer Protokollierung des Gewichts, Körperfettanteils, Wasser-und Muskelanteils besteht, habe ich mich dazu entschlossen meine Tabelle neu zu erstellen um sie genauer und übersichtlicher zu gestalten. In dieser Tabelle kann die komplette Ernährung kontrolliert und überwacht werden.

Die Tabelle ist extra NICHT! mit 20.000 Datensätzen an Lebensmitteln gefüllt wie andere Programme. Erstmal muss man sich nicht durch 100 verschiedene Arten von Tomaten durchwühlen und es sind nur die Lebensmittel vorhanden die auch wirklich gekauft wurden mit den richtigen Angaben. Zudem zwingt es uns genauer auf die Verpackung zu schauen. Am Anfang ist es etwas mehr Aufwand, da wir die Lebensmittel selbst einfügen müsse (Pro Produkt ca. 30 Sekunden). Da wir aber häufig die gleichen Produkte kaufen fällt diese Arbeit nach ein paar Wochen weg.

Unverzichtbare Hilfsmittel zum abnehmen

 

[hr style=“bar“]

Alter Beitrag

Ich habe für mich vor ein paar Tagen eine Excel Tabelle erstellt, mir der ich mein Gewicht, Fettanteil und BMI kontrollieren kann. Gemessen wird immer direkt nach dem Aufstehen auf einer elektronischen Körperfettwaage. Das Messen direkt nach dem Aufstehen hat den Vorteil, dass die Ergebnisse relativ unverfälscht bleiben. Misst man beispielsweise immer Abends sein Gewicht, so ist es immer davon abhängig, was ich den Tag über gegessen und gemacht habe. Bei viel Flüssigkeitszufuhr und Nahrung können schön 1-2 Kg mehr zusammen kommen. Morgens hat der Körper viele Nährstoffe bereits verarbeitet oder Wasser Nachts ausgeschwitzt.

Des Weiteren sollte man beim Wiegen so wenig Kleidung wie möglich tragen um keine Schwankungen durch das Gewicht der Kleidung zu bekommen.

Zur Tabelle: Die Tabelle benötigt das Gewicht und die Größe zum Errechnen des BMI. Zusätzlich kann man sich auch den Verlauf des Körperfettanteils anzeigen lassen. Eingetragen werden müssen nur die Daten in den blauen Feldern, der Rest wird automatisch errechnet. Das Startdatum muss einfach nur als z.B. 08.09. eingetragen werden und Wochentag und weitere Tage werden automatisch eingefügt. Bei Fragen könnt ihr gerne eine E-Mail schreiben. Sollte die Tabelle in früheren Excel Formaten oder Änderungen gewünscht werden, werde ich mich darum schnellstmöglich kümmern.

Zur Körperfettwaage: Diese wird sicher nicht den genauen Wert angeben, denn der Fettanteil wird nur durch einen Faktor gemessen. Sie ist eine Waage mit Hilfe von vier Elektroden den Körperfettanteil des menschlichen Körpers misst. Dabei sind die Elektroden auf der Standfläche der Waage so angebracht, dass jeweils ein (nackter) Fuß auf ein oder zwei Elektroden steht. Das generelle Problem solcher Waagen ist, dass der Strom von einem Fuß zum anderen geleitet wird und somit nur der Körperfettanteil hüftabwärts gemessen wird. Auf das Fettgewebe weiter oben muss statistisch anhand von weiteren Informationen (Alter, Geschlecht) geschlossen werden. So ist bei mir der gemessene Fettanteil von 32-34% schon viel zu hoch als Läufer. Eine bessere Methode zur Messung des Fettanteils ist z.B: die Messung der Hautfaltendicke (Organfett kann nicht gemessen werden) durch Experten, Strahlungsmessverfahren (Sehr Umständlich), Volumenmessverfahren. Allerdings haben alle Verfahren ihre Vor und Nachteile.

Normwerte für Körperfettanteil in Prozent (%)

  • Untrainierte Männer ca. 14-18 %
  • Untrainierte Frauen bei 16-22 %
  • Ausdauertrainierte Männer ca. 7 %
  • Ausdauertrainierte Frauen ca. 10-11%

Eine exaktere Aussage über das Verhältnis zwischen Körpergröße und Körpergewicht ist über den sog. Body mass index (BMI) möglich: BMI = Körpergewicht (kg) : Körpergröße (m)2

Fazit:

100% genaue Messverfahren gibt es nicht oder sind nur schwer durchführbar. Im Alltag kann man sich somit nur auf Trends verlassen indem man immer die gleichen Messverfahren anwendet und dokumentiert.

Wichtiger ist hierbei immer die Messung des Körpergewichts und die Errechnung des BMI. Dieser sollte immer im Normalbereich gehalten werden.

Gefällt dir die Tabelle und hat sie dir geholfen? Dann freue ich mich über eine kleine Spende.

Danke für die erste Spende an: Marcus (Nov 2015)

Das könnte dich auch interessieren...

18 Antworten

  1. Ewi sagt:

    Hi Daniel,
    mir wird nicht ganz klar, wenn ich z.B. ein R. Vollkornbrot mit 181 kcal esse, in der Tabelle „heute gegessen“ in Zeile P nicht genau 181 kcal übernommen wird sondern 65,2 kcal.
    Vorab schon einmal danke für die Aufklärung. Gruß Ewi

    • Daniel sagt:

      Hallo Ewi. Wahrscheinlich ist das die Portionsgröße. Eine Scheibe Vollkornbrot sind dann ca. 50g und nicht 100g. die Anzahl habe ich immer auf die ungefähre Portionsgröße berechnet. Wenn man seine Nahrungsmittel wiegt und zb 100g hat , muss man die Portionen anpassen, so dass sich die 100g ergeben. Also 1,4 eingeben. Für die einen Personen ist es einfacher mit 100g zu rechnen, für die meisten sind die Portionen aber verständlicher

  2. Ewi sagt:

    Hallo Daniel,
    danke für die schnelle Antwort. Hab es verstanden. Hatte bei „neues Produkt“ eine Pizza mit 350g als Portion eingegeben und als kcal 868, und wenn ich dann 1 Portion eingegeben habe, sind 3003 kcal rausgekommen (großeaugenmach).
    Besten dank für die sehr, sehr tolle Exceltabelle
    Gruß Ewi

  3. Livinia sagt:

    Hallo Daniel,

    erst einmal ein großes Lob an dich: Die Tabelle ist sehr übersichtlich und es macht richtig Spaß diese zu benutzen 🙂
    Ich habe allerdings nun eine Frage für den Bereich „Einkaufszettel“:
    Rechts „Tabelle aller Tage“ werden mir alle Produkte angezeigt und links „Einkaufszettel“
    Jetzt wollte ich aber nicht alle einkaufen und bediene dann ja in der rechten Tabelle den Filter und hacke nur die an, die ich will…auf der linken Spalte verschwinden dann auch einige Produkte, aber leider nicht identisch.
    Dann steht rechts zb.
    Erbeere, Banane, Wasser und links Erdbeere, Banane, Tomate (Tomate hatte ich bereits nicht mehr angehakt auf der der rechten Seite, sie wird auch rechts nicht mehr angezeigt)
    Konnte ich mich verständlich ausdrücken? 😉 Die Zeilen werden einfach gelöscht, aber nicht unbedingt die jeweiligen Produkte, somit ist rechte Tabelle ungleich der linken Tabelle.

    Wie kann ich den Einkaufszettel nun so anpassen, dass er mir die richtigen Produkte ausgibt?

    Vielen Dank für deine Zeit!
    Livi

    • Daniel sagt:

      Hallo Livi. Vielen Dank 🙂
      Die Tabelle ist jetzt eigentlich dort gar nicht zum Filtern gedacht. Das ist eine automatische Pivottabelle. Wenn man Änderungen am Einkaufszettel vornehmen will, muss man es direkt auf dem Zettel machen.
      Den Filter sollte man generell eigentlich gar nicht benutzen 🙂
      Also einfach direkt den Einkaufszettel bearbeiten und alle Produkte im Filter lassen 🙂
      Hoffe, das konnte helfen ?

      Beste Grüße
      Daniel

  4. Livinia sagt:

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort. 🙂

    Ich bin mir allerdings noch nicht ganz sicher, was du mit „Zettel“ bzw. „direkt in den Einkaufszettel bearbeiten“ meinst. Meinst du den Editor? Diese Textdatei, die sich öffnet, wenn ich auf „exportieren“ drücke? 😉 Falls ja, dann ist alles klaro 😉

    Wo besteht eigentlich der Unterschied zwischen „öffnen“ und „exportieren“. Bei mir öffnet er den Editor sowohl bei „öffnen“ als auch bei „exportieren“. 😉

    Beste Grüße zurück 😀

    • Daniel sagt:

      Gerne doch.
      Der Unterschied ist, dass bei Öffnen sich der alte erstellte Zettel öffnet. Bei Exportieren wird dieser überschrieben und durch den neuen Zettel ersetzt 🙂 Also mit Öffnen kann man den alten auch noch nachschauen oder ändern 🙂
      Die Textdatei liegt dann im gleichen Ordner wie die Tabelle.

  5. Livinia sagt:

    ohh, es hat geklappt!
    Super, nochmals lieben Dank 🙂

  6. Anonymous sagt:

    Hallo Daniel,

    vielen Dank für deine Mühen, die Tabelle sieht sehr viel versprechend aus!
    Ich sie in den nächsten Tagen gleich mal testen.

    Viele Grüße,

    Hardy

  7. Lukas sagt:

    Die Tabelle ist ein Traum, großen Lob dafür.
    Was für mich noch besser währe, wenn man Rezepte zusammenstellen könnte und diese dann in der Liste mit einfügen könnte so das man nicht jedes mal alle Lebensmittel einzeln aussuchen müsste wenn man diese Mahlzeit isst.

    Lg

    • Daniel sagt:

      Man könnte zum Beispiel ein neues Produkt erstellen, aus den zusammengestellten Daten. Dazu müsste man einfach nur die Werte aus der obersten Reihe vom gesamten Tag nehmen und in die Produkt Tabelle einfügen. Aber ich könnte das noch automatisieren.

  8. Pierrot sagt:

    Hy, da ich Mac User bin und kein Geld ausgeben will für ein Microsoft Produkt, wollte ich mal fragen ob es deine Tabelle auch für Numbers gibt/geben wird?

    • Daniel sagt:

      Und damit funktioniert die Tabelle leider nicht. Du kannst natürlich gerne die Demoversionen testen ob es mit der neuesten Version auf dem Mac geht. Aber da ich selber leider keinen habe, kann ich das Programm dort auch nicht testen. Aktuell weiß ich, dass es nur mit Microsoft geht

  1. 7. Februar 2014

    […] Die Tabelle zum selbst ausfüllen gibt es auch hier […]

  2. 14. Februar 2014

    […] gilt, eine gute Mischung aus Kraftsport (Muskelaufbau um den Grundumsatz zu steigern) und Ausdauersport (für den Arbeitsumsatz) zu finden. Die Sportart muss auch […]

  3. 17. Februar 2014

    […] STRG+F für das Suchfenster. Diese Tabelle gibt es auch als zusätzliche Suchabfrage in meiner Ernährungstabelle zum […]

  4. 18. Februar 2014

    […] Du solltest dir ein Notizbuch zulegen, damit du auch unterwegs deine Nahrungsmittel aufschreiben kannst. Ansonsten kannst du auch meine Excel Tabelle nutzen. […]

Schreibe einen Kommentar