Buch über Low Carb und Sport: The Art and Science of Low Carbohydrate Performance

Bei Amazon anschauen

Das Buch „The Art and Science of Low Carbohydrate Performance“ gehört wohl zu den interessantesten Büchern in der Low Carb Ernährung. Hier wird nicht nur der positive Effekt auf die Gesundheit, sondern auch die leistungssteigernden Effekte behandelt. Ich selber haben mich schon vorher nach diesem Prinzip ernährt und mich im Laufe der Zeit dieses Buch als Grundlage gekauft.

Zwar ist das Buch auf Englisch, ist aber trotzdem einfach zu lesen. Allerdings sollte man sich bestimmte Begriffe merken oder notfalls nachschlagen. Das Buch ist die Weiterentwicklung von Low Carbohydrate Living und zielt explizit auf den Sport ab. In diesem Buch geht es um die Auswirkungen und Vorteile beim Sport und die Funktionsmechanismen im Körper. Besonders für Ausdauersportler im Triathlon, Marathon, Mannschaftssportarten aber auch Kraftsport sollte dieses Buch als Inspiration dienen.

Vorteile der Ernährungsweise im Ausdauer und Kraftsport

Auswirkungen von Low Carb auf die sportliche Leistung.

Auswirkungen von Low Carb auf die sportliche Leistung.

Es sei aber gesagt, dass Low Carb und Sport sich nur ergänzen können, wenn diese Ernährungsumstellung einige Wochen durchgeführt wird. In der Anfangszeit ist eine ketogene Ernährung recht schwierig und es kann einige Tage innerhalb der Umstellung zu Müdigkeit und Kraftlosigkeit kommen. Hier gilt es diese Tage durchzustehen und nicht auf Süßigkeiten oder Kohlenhydrate zurück zu fallen. Nach ca. 2 Wochen habe ich schon deutlich den unterschied gespürt. Generell hatte ich kein Verlangen mehr nach Zucker oder Süßem und konnte auch im Training einige Fortschritte beobachten. Besonders meine schnellere Regenerationsfähigkeit ist bemerkenswert. Bei Intervalltrainings oder Ausdauerläufen bin ich nach nur wenigen Minuten wieder voll Leistungsfähig. Auch im Kraftsport konnte ich an Muskelmasse und Gewichten zulegen.

Verschiedene wissenschaftliche Studien zeigen, dass eine ketogene Ernährung mit sehr wenig Kohlenhydraten (bis ca. 50g / Körperabhängig auch mal bis 100g) keine negativen Auswirkungen auf das Muskelwachstum und Kraftentwicklung haben.

Warum besser ohne Kohlenhydrate?

Die positiven Auswirkungen einer ketogenen Ernährung konnte ich selber schon erfahren

Die positiven Auswirkungen einer ketogenen Ernährung konnte ich selber schon erfahren

Es ist sehr schwierig gerade in Deutschland jemanden zu erklären, dass Kraftsport oder Ausdauersport auch ohne Kohlenhydrate funktioniert. Jahrelang wurden wir von der Industrie für Nahrungsergänzungsmittel darauf getrimmt uns mit möglichst vielen Kohlenhydraten zu ernähren. Gerade bei Sportgetränken, Gels und Riegeln steckt ein großes finanzielles Interesse dahinter. Auch ich merke in persönlichen Diskussionen immer wieder, dass hierfür kein Verständnis aufgebracht werden kann und eine Diskussion meist Sinnlos ist. Auch auf Grund von mangelnden Verständnis über die Vorgängen im Körper.

Mit dabei sind auch einige Rezepte und Vorschläge zur Durchführung der Ernährungsumstellung. Anfänglich schwierig gestaltet sich die Suche nach alternativen Lebensmitteln. Hier muss man sich mit den Lebensmitteln genau befassen und verstehen, welche Auswirkungen sie auf den Körper haben. Übersteht man jedoch diese 2-3 Wochen der Suche und Umstellung, wirkt diese Diät oder Ernährungsform wahre Wunder. Da diese Ernährung richtig ausgeführt auch keine Mangelerscheinungen hervorrufen kann, gilt sie als unbedenklich und trotzdem sehr effektiv.

Mein Fazit zu diesem Buch:

Wer sich mit Ausdauersport, Mannschaftssport oder Kraftsport beschäftigt und gleichzeitig auf sein Gewicht achten muss oder sogar Abnehmen will, für den ist dieses Buch eine absolute Kaufempfehlung. Für gerade einmal 5-8€ kann man hier nicht viel Falsch machen und sich von neuen Denkweisen inspirieren lassen.

Das Buch kostet bei Veröffentlichung dieses Artikels am 09.03.2015 7,48€ und in der Kindle Edition gerade einmal 5,70€.

Bei Amazon anschauen

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar