Let´s Run #30 – Ellewicker Schützenfestlauf – 10km UND 5km – Top Lauf

Heute geht es in das kleine Dörfchen Ellewick bei Vreden. Klein aber oho. Das ganze Dorf schien auf den Beinen zu sein und an jeder Ecke gab es ein Grüppchen, welches sich für den Lauf positioniert hat. Einige mit Musik und Andere mit lautem Klatschen und Anfeuern. Auch im Startbereich ganz es so einiges für die Läufer und Besucher zu entdecken. So viel Einsatz und Freude würden wir uns bei vielen anderen Läufen auch wünschen.

Für mich ging es heute zuerst gegen 17.15 Uhr auf die 10km Strecke und anschließend um 18.30 auf die 5km Strecken. Ich bereite mich aktuell für den http://www.strongviking.de/ Run in Osnabrück am 04.07. vor. Deshalb nehme ich viele Wettkämpfe mit und versuche ein paar neue Reize zu setzen und meine Muskeln ein wenig mehr zu fordern.

Die Strecke ging über 4 Runden je 2,5km, was ich persönlich sehr gut finde, da die Zuschauer die Läufer öfters zu Gesicht bekommen. Die Strecke war super gesichert und es gab sogar eine elektronische Zeitnahme. In der ersten Runde liefen wir zu dritt Vorne weg. Simon Janzen und Ich konnten uns dann langsam absetzen und liefen bis zur letzten Runde nebeneinander. Simon wäre heute klar der schnellere gewesen, weshalb ich in der letzten Runde das Tempo rausgenommen habe und mich für den 5km Lauf etwas schonen wollte. Simon kam nach 35:26 ins Ziel und ich folgte als Zweiter mit 36:15. Als dritter konnte sich Sebastian Schlusen, ebenfalls vom TuS Germania Horstmar den dritten Platz sichern.

Leider hatte ich mich zwischen den 2 Läufen nicht bewegt, sondern etwas zu viel geredet und somit waren meine Beine sehr schwer, als ich an den Start für den 5km Lauf ging. Die ersten 2km verbrachte ich damit, die Beine etwas locker zu bekommen und mein Tempo zu finden. Auch hier konnte ich mich auf den zweiten Platz halten und lief in 17:21 ins Ziel. Eher eine Trainingszeit als Wettkampf. Aber mein Test war erfolgreich und ich weiß, was ich beim nächsten Mal ändern muss.

Der Lauf hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und ist auch nächstes Jahr in meinem Terminkalender. Ich kann diesen Lauf nur empfehlen. Die Strecke ist zudem offiziell Vermessen.

Mehr zum Lauf auf der Internetseite http://www.schuetzenfestlauf.de/

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar