Road to 24 – Woche 1

01.07:

Morgens auf nüchternem Magen erstmal 10 min Ergometer. Da ich gestern sehr viel gelaufen bin (ca. 25km), möchte ich heute meine Gelenke und Beine etwas schonen. Ich spüre den Tag gestern noch etwas.

Mittags dann Krafttraining: Bankdrücken, SZ Bizeps Curl und Crunches. Über Mittag dann am See gewesen, kurz geschwommen und Abends noch 20km Radfahren und leichtes Rückentraining

[hr]

02.07:

Morgens auf nüchternem Magen noch 5km gelaufen, aber leider das Radfahren in den Oberschenkeln gemerkt. Leichtes Ziehen, deshalb den Tag heute ruhig angehen lassen. Leider habe ich erfahren, dass der Strong Vikings am Samstag nicht stattfindet. Deshalb werde ich jetzt in den nächsten 2 Tagen alle Sachen essen, die für mein 80/10/10 Vorhaben nicht zu gebrauchen sind. Alles an Zucker, Brot, Obst, Eis wird erstmal gegessen und dann direkt durchgestartet.

Geplant ist jetzt Morgen der 5 und 10km Lauf in Rheine.

[hr]

03.07-11.07

Lauf in Rheine lief super. Ansonsten konnte ich sehr viel Radfahren und Krafttraining mit einbauen.

Leider hat mich beim Laufen eine Blase am Fuß zurückgeworfen. Laufen kann ich jetzt erstmal nicht mehr, solange sie noch offen ist. Dafür werde ich mehr Krafttraining und Radfahren machen.

Jetzt wird auch jeden Morgen eine Blutmessung auf Glucose und Ketone durchgeführt.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar